16.12.2015

Partnerfrage ist gleich Schickalsfrage

Die Wahl des Partners ist eine Entscheidung auf Leben und Tod

Mit dem Horoskop ist eine Vielzahl an parallel tönenden Melodien verbunden. Intensität, Lautstärke und Dauer der Lebenstöne ist an eine bestimmte Reihenfolge gebunden, damit lässt sich behaupten dass sich diese Themen Vielfalt zu einer Symphonie zusammen fügt. Ob diese „ Polyphonie“ (Vielstimmigkeit) an eigenständigen Melodienlinien entfaltet im Zusammenklang mehr als die Summe der einzelnen Linien.

Wenn nun zwei Partner sich verbinden könnte man den Vergleich wagen das fort an zwei Symphonien gleichzeitig in einem Lebensraum aufgeführt werden. Es bringt also jeder Partner eine Vielzahl an Themen zum tönen die ihren Zusammenhang mit den Tönen des anderen Partners finden.

Nicht jeder ist der Freund von 12 Ton Musik oder Dissonant klingenden Akkorden die sich aber automatisch durch das Zusammenwirken mehrerer Komponisten und Dirigenten automatisch ergeben. Daher erfordert die gemeinsame Aufführung zweier oder mehrerer Lebenssymphonien eine sehr eigene Umsetzung. Manche dieser Umsetzungen verlangen geradezu nach absurd anmutenden Umsetzungen um ein Miteinander oder wenigstens Nebeneinander möglich zu machen.

Die Schwierigkeit besteht also nicht darin das beide oder mehrere Melodien gleichzeitig existieren. sondern die Herausforderung besteht darin wie man dies inszeniert. Es ist daher augenscheinlich das manche Melodiengeber mit einem Gegenüber leichter in Einklang zu bringen sind als andere Paarungen. Finden sich keine adäquaten Umsetzungen weil die Lebensmelodien nicht bekannt sind oder und in ihrer Bedeutung falsch eingeschätzt werden, spitzen sich hier schnell Themen zu einem lebenszerstörenden dissonanten Klang zusammen.

Die Astrologie ist nun ein Instrument, das sowohl die Grundmelodien als auch die zeitlichen Variationen von ein oder mehreren Personen im Zusammenhang aufzeigen kann. Dass sich daraus unter Verzicht auf moralische und psychologische Rückschlüsse, ein Zusammenspiel aufzeigen lässt und sich die Bandbreite ihrer Dynamik darstellen lässt, macht das Horoskop zu einem hervorragenden Instrument für einen Partnervergleich.


KOSTENLOSER PARTNERATLAS-CHECK

Meine Geburtsdaten
Geburtsdatum des Partners / Person