28.07.2016

Normalerweise lassen wir ja die Sterne sprechen, doch diesmal waren die Kunden an der Reihe

Rund 80% sind von der Gesamtqualität überzeugt

Was wir bezwecken wollten

Sie wissen ja: Der Partneratlas verrät uns welche Grenzen, Schicksale und Möglichkeiten verschiedene Wegbegleiter für uns bereithalten. Schön und gut! Wir baten nun 30 Test-Benutzer, den PartnerAtlas 7 Tage lang zu verwenden, um Ihnen zu verraten, was Sie von Ihm erwarten können.

Die Teilnehmer sollten sich während der Testphase intensiv mit dem PartnerAtlas-Check beschäftigen und anschließend Ihre Eindrücke und Erfahrungen mit unserem Marketing-Team teilen.

Unsere Absicht dabei war, die PartnerAtlas Customer-Experience auf natürliche aber transparente Weise nachzustellen. Die Auswertung der Ergebnisse hilft uns dabei: 

  • die Zufriedenheit unserer bestehenden Kunden kennenzulernen
  • und potenziellen Kunden zu einer realistischen Vorstellung zu verhelfen, was man vom PartnerAtlas erwarten kann.

In einem 7-Tages-Plan sollte zuerst die Geburtszeitkontrolle durchgeführt werden, um dann unterschiedlichste Wegbegleiter (vom Familienmitglied bis hin zu einem Tagesdatum oder der eigenen Wohnung) mithilfe des Geburts- bzw. Entstehungsdatums zu checken.

Am Ende der 7 Tage baten wir die TesterInnen unseren Fragebogen zu beantworten und den PartnerAtlas sowohl auf einige allgemeine Aspekte sowie auf Verständlichkeit, Handhabung und Nutzen zu prüfen.

Was dabei herauskam

Eckdaten

  • Fast 80% der TesterInnen sind von der Gesamtqualität des PartnerAtlas überzeugt.
  • Über die Hälfte bestätigen nach der 7-tägigen Verwendung, dass Sie bereits einen eher hohen Nutzen aus dem PartnerAtlas für Ihre Lebens- und Alltagsbewältigung ziehen.
  • 77% empfinden die Handhabung der beiden Bücher als angenehm.
  • Am verständlichsten sind für die Teilnehmer die Schicksalsinformationen bezüglich aktueller und vergangener Liebes- und Lebenspartner und Mitglieder der Familie.
  • Allgemeiner Kritikpunkt: Teilweise sind die Beschreibungen nicht so leicht zu verstehen. Es benötigt daher eine gewisse Geduld, um sich intensiv damit auseinanderzusetzen und die Texte in Bezug auf alle Wegbegleiter nachzuvollziehen.

Nutzen und Gesamtqualität 

54% ziehen einen eher hohen Nutzen aus dem PartnerAtlas für die Lebens- und Alltagsbewältigung. Für insgesamt 69% ist der Nutzen mittelmäßig bis eher hoch. 

Die Gesamtqualität wird überwiegend hoch bewertet: 77% stufen die Qualität als absolut bis eher hoch ein.

Benutzerfreundlichkeit und Design

Dem Einstieg in die Erstellung des Horoskops geben 77% eine positive Note: Sie empfinden ihn als absolut bis eher verständlich.

Die optische Gestaltung empfinden alle Teilnehmer als angenehm: 75% geben zudem die Höchstnote dafür.

Die allgemeine Handhabung der beiden Bücher stufen 77% als absolut bis eher angenehm ein. Der Rest verbleibt überwiegend neutral.

Die Bücher

69% der PartnerAtlas TesterInnen finden, das die Information über einen Tag im Buch der Geburtstage ausführlich ist. 23% betrachten sie als eher oberflächlich bis absolut oberflächlich.

Bezüglich einer Zeitspanne im Buch der Begegnungen meinen 54%, die Information sei eher praxisnah, 23% sagen weder praxisnah noch praxisfern, und weitere 23%  empfinden sie als eher praxisfern.

Familien- und Gesundheitsthemen

Die Familiensystemischen Themen finden fast 50% weder zu knapp, noch zu ausführlich.

Auch bei den Gesundheitsthemen sind knapp 40% der TesterInnen mit der Ausführlichkeit komplett zufrieden. Bei beiden Fragen (Familie und Gesundheit) gehen die Meinungen jedoch etwas auseinander. 

Im Schnitt sind die TesterInnen jedoch sowohl mit den Familiensystemischen- als auch mit den Gesundheitsthemen zufrieden.

Verständlichkeit der Informationen zu den Wegbegleiter

Befragt wurde zu den „klassischen“ Wegbegleitern: Familienmitglied, Liebes- oder Lebenspartner, Freund/in und Kollege/in.

Die Beste Wertung bekommen die Informationen bezüglich eines aktuellen oder vergangenen Liebes- oder Lebenspartnersund eines Familienmitglieds.

Bei den Liebes- oder Lebenspartnern empfinden 54% die Information als absolut verständlich und 23% als eher verständlich. Insgesamt sind also 77% zufrieden.

In Bezug auf ein Familienmitglied geben Insgesamt 78% eine eindeutig positive Wertung ab: 39% sagen, die Information sei absolut verständlich und weitere 39% sagen, sie sei eher verständlich. Im Schnitt liegen Liebes- oder Lebenspartner und Familienmitglied ungefähr gleich.

Was Kollege oder Kollegin und Freund oder Freundin angeht, empfindet die Mehrheit der Befragten die Information als „eher verständlich“.  Die Bewertungen sind auch hier überwiegend positiv.

Fazit der TesterInnen

„Doch sehr erhellend“

„Sehr guter Ansatz mit leider zu komplexer Beschreibung“

„Eine Punktgenaue, Wahrheitsgetreue und Einzigartige Analyse der Superlative“

„Mittlerweile unverzichtbar. Sehr hilfreich und wichtig!“ 

„Eine sehr gute Sache, manchmal muss man die Sätze zweimal oder dreimal lesen, um alles zu verstehen. Alles in allem sehr interessant die Personen so besser einschätzen zu können, lernen damit umzugehen und Manches vielleicht zu vermeiden“ 

„Aufschlussreich, erquickend, zum Schmunzeln, Nachdenken und Handeln“

„Einmal etwas ganz Anderes, sehr ausführlich, man muss sich damit intensiv beschäftigen, um es anwenden zu können“

„Die beiden Bücher sind spannend, teilweise frappierend zutreffend und auch desillusionierend. Zusammenfassung: spannend, treffend, aber vielleicht für den Einen oder Anderen unbefriedigend. Qualitativ auf jeden Fall hochwertig“

„Die Bücher lassen sich im Bereich Liebes/Lebenspartner sehr gut anwenden und zeigen Möglichkeiten auf, bei anderen Themen, vor allem auf Situationen bezogen, empfand ich die Anwendbarkeit schwierig“

„Wenn man sich darauf einlässt, lässt sich doch einiges klarer erkennen“

„Nach meinem Empfinden sind die Beschreibungen zu sehr auf enge, intime Partnerschaften fokussiert. Es ist schwierig, das auf Kollegen, oder entferntere Menschen anzuwenden. Es hat mich irritiert, denselben Text sowohl für meine Mutter, als auch für einen ehemaligen Partner und einen meiner Patienten (unterschiedliche Geburtsdaten) zu lesen“

„Sehr schöne Gestaltung, leichte Ausführung, gute Wortführung, gefällt mir sehr gut! Gelungenes Werk! Gratulation!“

 

So denken andere über PartnerAtlas. Sie können auch Ihren kostenlosen Originalauszug anfordern und sich damit selbst ein Bild machen!


KOSTENLOSER PARTNERATLAS-CHECK

Meine Geburtsdaten
Geburtsdatum des Partners / Person